Campusleben

Kennst DU schon die StuWiCard?

Die StuWiCard bietet Studierenden der PH einige Vorteile- für diejenigen mit Erstwohnsitz in Ludwigsburg sogar einen Willkommensbonus im Wert von 200€!

Einige Studierende besitzen sie bereits, die „Studierende Willkommen Card“ (StuWiCard): Sie profitieren von zahlreichen Vergünstigungen und Vorteilen beim Einsatz der Karte bei teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen. Viele, vor allem schon länger immatrikulierte Studierende, kennen die Karte allerdings nicht, ihre Vorteile sowie Kritikpunkte sollen in diesem Artikel vorgestellt werden.


Grundsätzlich kann jeder Studierende in Ludwigsburg, egal von welcher Hochschule oder Akademie, die Karte an seiner Hochschule in der Studienabteilung kostenlos erhalten. Erhältlich ist sie außerdem beim Bürgerbüro der Stadt Ludwigsburg, dem mobilen Bürgerbüro sowie gelegentlich bei Aktionen der Stadt, so wie vor geraumer Zeit in der Mensa der PH Ludwigsburg. Nachdem die StuWiCard unter app.bonusscan.de/register/stuwicard registriert und die kostenlose Handy-App „StuwiCard“ installiert ist, kann es losgehen: In der App werden neben Guthaben und Aktionen die Standorte der teilnehmenden Partner in Ludwigsburg angezeigt, momentan kooperiert die Stadt mit über 60 Partnern, unter anderem FUNBOX, LKZ, Reisebüro Feyhl, Schlosshotel Monrepos, Tamaris, Naturzeit, Wunschbrille, Cube Store by Fahrrad Imle, Tanzschule Piet + Müller, Central + Union Theater, Ratskeller Ludwigsburg und weitere.


Die StuWiCard bzw. die Teilnahme am Programm ist kostenlos und kann jederzeit vom Teilnehmenden gekündigt werden. Vertragspartner ist die Stadt Ludwigsburg, die mit der Syrcon GmbH zusammenarbeitet. Nach eigenen Angaben prüft die Stadt die zu veröffentlichenden Angebote.
Ludwigsburg strebt zudem weitere Partnerschaften mit Unternehmen und Vereinen an und möchte das Angebot weiter ausbauen. Schon in der Vergangenheit hatte die Barockstadt eine ähnliche Aktion eingeführt, das sogenannte „Heimvorteil“-Programm. Da die Aktion aufgrund mangelnder Resonanz 2017 eingestellt wurde, ist man nun gewillt, Studierenden einen besonderen Bonus zu gewähren: Sie erhalten als Willkommensgeschenk eine Gutschrift in Höhe von 200€ auf ihre StuWiCard, wenn sie sich mit Erstwohnsitz in Ludwigsburg anmelden. Die Stadt handelt dabei nicht ganz uneigennützig, denn jede neu gemeldete Person beschert ihr vom Land eine Pauschale, die etwa das Vierfache des Gutschriftbetrags ausmacht. Zwar betont die Stadt, dass sie einen Teil des Geldes wieder in das StuWiCard-Programm investiert, sie könnte die eigenen Angebote jedoch noch viel umfangreicher gestalten und somit dafür sorgen, dass sich noch mehr Studierende dafür entscheiden.


Studierende, die bereits entsprechend gemeldet sind, können die Gutschrift relativ einfach in Anspruch nehmen. Für die anderen mag die Ummeldung des Erstwohnsitzes eine Überlegung wert sein, der eine oder andere Behördengang ließe sich so eventuell vereinfachen. Diejenigen, die ihren Hauptwohnsitz nicht ändern möchten, erhalten mit der kostenlosen StuWiCard bei den genannten Partnern zahlreiche Vergünstigungen und Angebote- und wer spart nicht gerne im Schwabenländle?